Die ersten Stellungnahmen sind eingegangen….

Erste Stellungnahmen der Empfänger des Münchner Manifests

Mit der Übergabe des Münchner Manifests erbaten wir um Stellungnahmen der einzelnen Adressaten dazu. Wenn wir bedenken, dass die Übergabe kurz vor Ostern war, das Manifest ja erst mal gelesen werden muss und eine fundierte, qualifizierte Antwort formuliert werden möchte, kann das schon etwas dauern….

Auch wir Organisatoren hatten nach der zeitintensiven Überarbeitung des Rohentwurs des Manifests wieder die Notwendigkeit uns unseren anderen Arbeiten zuzuwenden…

Nun wird es aber doch Zeit, oder?

Frau Simone Fleischmann, Präsidentin des BLLV war die erste, die antwortete. Herzlichen Dank, Frau Fleischmann. Ihr Statement können sie HIER lesen, es findet sich auch bei den Downloads.

Auch Frau Stadtschulrätin Beatrix Zurek vom Münchner Referat für Bildung und Sport hat ohne unsere Aufforderung sehr detailliert geantwortet. Herzlichen Dank, Frau Zurek. Auch dieses Statement kann HIER nachgelesen werden, bzw. im Download.

 

Bei allen anderen Empfängern wird nun schriftlich nachgefragt, wann wir mit ihrem Statement rechnen können.

Wir werde Sie auf dem Laufenden halten.

 

1 Kommentar

  1. Das IfZE freut sich ganz besonders über die Antwort von BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann.
    Es wird dringend Zeit, dass wir Schule anders gestalten, um die Kinder und Jugendlichen zu erreichen und ihnen Freude am Lernen für Schule UND IM LEBEN zu ermöglichen!
    Herzlichst, Elfie Schloter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Münchner Manifest

Theme von Anders NorénHoch ↑