wer steckt dahinter….

Die Initiatoren des Münchner Manifests sind bildungsinteressierte Menschen aus dem Großraum München, die sich für die zeitgemäße Anpassung der Bildungslandschaft bemühen.

Sie organisierten im Rahmen der Münchener Bildungstage im Februar 2017 die Abendveranstaltung, an der das Münchener Manifest zum Lernen im 21. Jahrhundert erstellt wird.

Damit es keine „Eintagsfliege“ war, bleiben sie am Ball und werden das Münchner Manifest mit diversen Aktionen weiter am Leben halten.

 

Das sind die Personen, die die schon genannten Organisationen vertreten:

Elke von Sparre - KITZ-MagazinAlexandra Lux - nlpaedLouis Saul
Elke von Sparre für das
KITZ-Magazin
Alexandra Lux für den
nlpaed
Louis Saul als Initiator
Thomas Becker - Aktion gute SchuleJo von BeustAteet Frankl
Thomas Becker für die
Aktion gute Schule
Jo von Beust für den
Malort München
Ateet Frankl für den
Malort München