Herr Unger begrüßt die Opposition